yanis42 – Update 23.09.2020

Inhalt

Nach längerer Zeit intensiver Programmierung freuen wir uns, heute ein weiteres Update unserer yanis42-Module veröffentlichen zu können.

Neben einigen kleineren Erweiterungen (und Fehlerbehebungen) wurde vor allem das interne Monitoring und damit auch die Möglichkeit des Systems, sich selbst “zu heilen” deutlich verbessert.

Sollte das System bisher erkannt haben, dass ein Modul nicht mehr einwandfrei arbeitet, so wurde Ihnen dies als Systemnachricht gemeldet.

Ab sofort wird (neben der Nachricht an Sie) das fehlerhafte Modul beendet und erneut gestartet.

Das Update auf die neueste Version kann – wie immer – über Ihr Kontrollzentrum angestoßen werden.

Da wir uns nun kurz vor dem Vertriebsstart des Systems befinden wurde zudem der Softwarelizenzvertrag B2B – welcher beim yanis42 System Anwendung findet – in das Setup integriert.

Weiter Informationen finden Sie in unserer yanis42-Dokumentation.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Informationen auf dieser Seite wurden gründlich recherchiert. Dennoch können wir keine Haftung für Schäden oder Probleme bei Anwendung dieser Informationen übernehmen. Es handelt sich bei diesen Informationen keinesfalls um ein Rechts- oder Datenschutz-Beratung.